Der Hof Lichtblick

Tiergestützte Fördermaßnahmen
auf dem Hof Lichtblick

Unter "tiergestützte Fördermaßnahme" bezeichnet man Aktivitäten zwischen Mensch und Tier. Das spontane Zusammentreffen zwischen Mensch und Tier soll die Lebensqualität verbessern, den Alltag abwechslungsreicher gestalten und vor allem das Wohlbefinden der Klienten verbessern. Tiere regen ganz unterschiedliche Sinne im sozialen, motorischen und emotionalen Bereich bei den Betroffenen an.

Unsere Ziele sind:

  • Erhöhung der Lebensfreude
  • Entwicklung von sozialer und emotionaler Kompetenz
  • Steigerung des Selbstwertgefühls und der Kommunikationsfähigkeit
  • Erleben von Wertschätzung und Akzeptanz
  • Funktion als Seelentröster
  • Vom "Versorgten" zum "Versorger" werden
  • Gefühle gegenüber anderen erhöhen
  • Motorik fördern
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit/Aufmerksamkeit
  • Lindern von Einsamkeit und Schmerzen

Unser Angebot richtet sich an Menschen jeder Altersstufe mit und ohne Handicap:

  • Privatpersonen
  • Pflegeeinrichtungen
  • Senioreneinrichtungen
  • Jugendhilfe
  • Kliniken
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Betreutes Wohnen

Mit unseren Klienten arbeiten wir alleine oder in Gruppen auf unserem eigenen Hof. Gerne kommen wir mit unseren Tieren nach Absprache auch in ihre Einrichtung.

Auf dem Hof Lichtblick möchten wir einen Ort des Wohlbefindens für den Klienten schaffen. Unsere "Tierfamilie" besteht derzeit aus einem Pferd, zwei Hunden, zwei Ziegen, zwei Kaninchen, zwei Meerschweinchen, mehreren Hühnern und Katzen. Wir halten uns vorwiegend in der freien Natur auf, können aber bei schlechtem Wetter in eine große Diele ausweichen.

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Minderjährige benötigen eine schriftliche Genehmigung der Eltern
  • Die Klienten reiten auf eigene Gefahr
  • Die Klienten benötigen eine Haftpflichtversicherung

Was kostet die Betreuung?

Kosten pro Stunde:

Einzelbetreuung40,00 €
Gruppenbetreuung pro Person20,00 €

Die erste Stunde zum Kennenlernen ist kostenlos!

Bei Kindern mit Pflegestufe kann die Einzelbetreuung im Rahmen der "Verhinderungspflege" oder des "Familien entlastenden Dienst" abgerechnet werden und dient der Entlastung der Eltern.

Pferde Mann mit Huhn Hunde Ziege

Hier stellen wir uns vor »