Tiertherapie im Hof Lichtblick

Mit der Alpaka Therapie neue Lebensfreude finden: Hof Lichtblick

Jeder, der schon mal ein Haustier besaß weiß: Mit einem Tier ist das Leben viel schöner. Wenn wir traurig sind oder uns nicht gut fühlen, sind wir froh, wenn wir ein Haustier kuscheln und so die Seele beruhigen können. Genau dort setzen wir mit der Alpaka Therapie auf unserem Hof Lichtblick an. Unsere tiergestützten Maßnahmen eignen sich für viele Krankheitsbilder, für Menschen jeder Altersstufe mit und ohne Handicap. Ob Privatpersonen, Pflegeeinrichtungen oder Seniorenheime: Bereits viele haben unsere Alpaka Therapie ausprobiert und sind begeistert von den liebevollen Tieren.

Mit dem Tier lernen

Durch das Tier können wir viele Zustände verbessern: Tiergestützte Fördermaßnahmen haben das Potenzial, die Kommunikationsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen und die Motorik zu fördern. Deshalb kommt diese Therapie bei vielen Krankheitsbildern zum Einsatz: Beispiele sind Demenz, ADHS, Burnout-Syndrom, körperliche Behinderung oder psychische Erkrankungen. Unsere Alpakas Angelo und Silvester sind zutraulich und führen auf spielerische Weise zu einem Lernerfolg. Besonders ältere Menschen im Seniorenheim freuen sich, wenn sie für ein paar Momente dem Alltag entkommen können. Profitieren auch Sie von der heilenden Wirkung der Alpaka Therapie – eine Wohltat für Körper und Geist.

Unsere tiergestützten Therapien werden unter anderem in Anspruch genommen von:

Wir beraten Sie gerne!

Machen Sie sich einen ersten Eindruck vor Ort oder rufen Sie uns bei Fragen oder Anregungen an. Sie erreichen den Hof Lichtblick telefonisch unter 04302 - 96 46 048. Gerne beraten wir Sie ausführlich persönlich und schauen, wie wir eine tiergestützte Therapie mit Alpaka, Ziege und Co. für Sie arrangieren können. Wir freuen uns auf Sie.

Hier stellen wir uns vor »